Crossener Schulen sind bestens mit IT-Technik ausgestattet

Crossener Schulen sind bestens mit IT-Technik ausgestattet

Beitragvon jhmatz » 25.05.2018, 09:18

Hallo liebe Eltern und Crossener Lehrer

Ich nehme an, dass die Schulen bestens mit Computern und PAD's ausgestattet sind und die Lehrer auch geschult und ausgebildet an den Geräten.

Wie sonst kann meine Information, die ich am 27.4. an beide Schulen schickten im Sande verlaufen.
Weder Ja noch nein, einfach nix. Ist ja auch eine Antwort.

Deshalb hier nochmal öffentlich das Angebot an die Schulleiter, welches ich im April schickte.

Sehr geehrter Schulleiter/Schulleiterin,

ich habe eine Einladung eines führenden IT Herstellers Deutschland.
Wir Itler können Lehrer und Entscheider zu dieser Informationsveranstaltung mitbringen.
Im folgenden Text ist der Inhalt und die Möglichkeiten beschrieben.
Die Veranstaltung findet am 06.06. in Leipzig - Red Bull Arena statt.

Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren sie mich einfach zeitnah.
Dann werde ich Sie mit anmelden.

Die GroKo investiert zehn Milliarden Euro in die zeitgemäße IT-Ausstattung der kompletten Bildungskette von der Kita über die Ganztagsschule und die berufliche Bildung bis hin zur Hochschule und Weiterbildung. Darüber hinaus legen die einzelnen Bundesländer auch eigene Programme auf. Das Geld ist da, jetzt müssen die Entscheider vor Ort befähigt werden diese „vernünftig“ abzurufen. Microsoft und Intel gehen das gemeinsam mit uns an. Wir laden Sie ein mitzumachen.

Die Roadshow-Teilnehmer werden folgende Möglichkeiten erhalten:

1) Lehrerinnen und Lehrern aus ihrer Region kostenlose ganztägige Tablet-Schulungen zu ermöglichen (direkt in den jeweiligen Schulen)

2) kostenlose Tablet-Leihstellungen zu erhalten um diese den Schulen und Medienzentren in ihrer Region bereitzustellen

3) ihren Schulen bei PC-, Notebook- und Tablet-Bestellungen ein stark subventioniertes Windows anzubieten

4) ihren Schulen den Firewall-Lizenzen von Securepoint kostenfrei Antivirus-Jahreslizenzen beizulegen

5) von uns Unterstützung bei Ausschreibungen und eLOE-Anträgen zu erhalten

Achtung:

Die Veranstaltungen finden im kleinen Kreis statt (40 Teilnehmer). Melden Sie sich bitte zeitig an ehe die Veranstaltungen ausgebucht sind.
Die Teilnahme ist kostenlos (von etwaigen Parkgebühren mal abgesehen) und natürlich werden wir Sie auch nicht verdursten und verhungern lassen.


Jörg-Hendrik Matz
jhmatz
 
Beiträge: 1915
Registriert: 27.01.2006, 15:41
Wohnort: Crossen

Zurück zu Schulnachrichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron