Klammes Saale-Holzland:

Hier kann alles rein, was im Grunde nix mit Crossen zu tun hat

Klammes Saale-Holzland:

Beitragvon jhmatz » 19.10.2012, 06:54

Sechs Millionen fehlen in der Landkreis-Kasse

Bild
6,1 Mllionen Euro fehlen derzeit noch, um den Haushalt 2013 des Saale-Holzland-Kreises ausgleichen zu können. Foto: dapd

Erste Zahlen genannt zum Haushalt 2013. Tariferhöhungen treiben die Personalkosten in die Höhe.

Eisenberg. Zur Sitzung des Jugendhilfeausschusses stellte Kämmerer Frank Pucklitsch auch erste Zahlen zum Haushalt des Kreises für 2013 vor.

Danach fehlen rund 6,1 Millionen Euro, um den Etat auszugleichen. Tariferhöhungen treiben die Personalkosten nach oben. "Das sind fremdbestimmte Ausgaben, die nicht beeinflussbar sind", so Pucklitsch. Dennoch konnte die ursprüngliche Erhöhung um 1,1 Millionen Euro abgeschwächt werden. "Wir haben die Personalkosten ein wenig gestrafft", meinte der Kämmerer, der nun von einem Betrag "deutlich unter einer Million Euro" ausgeht, die Einsparungen im Detail aber nicht erläutern wollte.

Rücklage ist aufgebraucht

Rund 750 000 Euro weniger spült der reformierte Kommunale Finanzausgleich laut Pucklitsch in die Kasse. 264 000 Euro soll der Landkreis dafür aus dem Ausgleichsfond des Landes erhalten. Durch gesunkene Umlagen würden sich die Erträge aus der Kreisumlage bei dem derzeitigen Hebesatz von 34,3 Prozent um 1,5 Millionen Euro verringern. "Wir haben keine Rücklage mehr und können nur eine Pflichtzuführung an den Vermögenshaushalt für die Tilgung machen", erläuterte Pucklitsch. Das Loch im Haushalt werden die Kommunen stopfen müssen: "Nach dem Finanzausgleichsgesetz ist ein ungedeckter Finanzbedarf über eine Kreisumlagenerhöhung zu decken."


Susann Grunert / 19.10.12 / OTZ
jhmatz
 
Beiträge: 1873
Registriert: 27.01.2006, 15:41
Wohnort: Crossen

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron