Bahnkonkurrenten kooperieren nun in Ostthüringen

Hier kann alles rein, was im Grunde nix mit Crossen zu tun hat

Bahnkonkurrenten kooperieren nun in Ostthüringen

Beitragvon hossa21 » 11.03.2012, 11:33

Bild
Ehemalige Konkurrenten reichen sich die Hände: Michael Hecht (links) von der Erfurter Bahn und Thomas Hoffmann vom Verkehrsbetrieb Thüringen der DB Regio reichen sich die Hand.


Einst frustriert, nun entspannt: Weil der Erfurter Bahn für die Übernahme ihrer neuen Strecken noch Züge fehlen, fährt DB Regio länger in Ostthüringen.

Erfurt. Schiedlich, friedlich sitzen Michael Hecht und Thomas Hoffmann nebeneinander und verkünden, dass die Deutsche Bahn im Sommer noch ein paar Wochen länger mit ihren Zügen in Ostthüringen unterwegs ist obwohl die Erfurter Bahn das Streckennetz gewonnen hat.

Hecht ist stellvertretender Geschäftsführer der Privatbahn, Thomas Hoffmann leitet den Verkehrsbetrieb Thüringen der DB Regio AG. So freundlich wie am Donnerstag sind beide Unternehmen nicht immer miteinander umgegangen. Vor zwei Jahren konkurrierten sie als einzige Bieter um den Zuschlag im Ostthüringer Dieselnetz.

Alle hatten erwartet, dass sich die Deutsche Bahn durchsetzt, schließlich brauchte sie den Kauf neuer Züge nicht einzukalkulieren. Der Erfurter Bahn indes gelang es trotz der notwendigen Anschaffung von 37 Triebwagen, das günstigere Angebot abzugeben. Man habe "auskömmlich kalkuliert", versichert Hecht.

"Wir waren damals sehr frustriert", gibt Hoffmann zu, dessen Unternehmen vor die Vergabekammer zog. Nach der Verhandlung nahm die Deutsche Bahn ihre Beschwerde zurück. Die Erfurter Bahn bekam den Zuschlag fürs Ostnetz, hatte aber zugleich ein Problem.

"Die Fristen waren durch die Verzögerung sehr sportlich", sagt Hecht. Zwei Jahre Vorlaufzeit brauche es gewöhnlich, um die Fahrzeuge rechtzeitig zu erhalten. Durch den Einspruch der DB blieben aber nur anderthalb Jahre. Nun hat der Hersteller Stadler zwar mit der Auslieferung der Züge vom Typ RS 1 begonnen, aber bis zur Übernahme des Netzes stehen nicht genügend Fahrzeuge bereit: nur 15 Neuwagen und sechs aus dem bisherigen Fuhrpark.

Laut Hecht blieben zwei Auswege. Entweder die Erfurter Bahn mietet sich von Leasinggesellschaften Fahrzeuge für die Übergangszeit. Oder sie redet mit dem bisherigen Anbieter DB Regio, ob er länger fährt. "Wir haben uns für die zweite Variante entschieden, damit sich die Kunden nicht mit einer Vielzahl verschiedener Fahrzeugtypen und Lackierungen konfrontiert sehen", sagt Hecht.

Auf drei Strecken rollen ab 10. Juni weiterhin die roten Züge der Baureihe 642: zwischen Gera und Weimar, Jena und Pößneck und zum Teil zwischen Erfurt und Saalfeld. Stufenweise übernimmt die Erfurter Bahn mit den neuen Regioshuttles und will das Netz ab 4. August komplett mit eigenen Fahrzeugen bedienen.

"Sehr löblich, dass die Unternehmen beim Übergangskonzept so gut kooperieren", sagt Thomas Grewing von der Nahverkehrsservicegesellschaft, die den Nahverkehr auf der Schiene in Thüringen koordiniert.

Alle Züge der Deutschen Bahn, die im Auftrag des Erfurter Wettbewerbers unterwegs sind, seien mit Kundenbetreuern der Erfurter Bahn besetzt, kündigt Hecht an. Die höheren Kosten für den Ersatzverkehr soll zum Teil der Hersteller wegen des Lieferverzuges tragen.

Die Unternehmen arbeiten auch in Sachen Personal zusammen. Durch den Verlust des Auftrages in Ostthüringen baut DB Regio 200 Arbeitsplätze im Freistaat ab. "Nicht alle Mitarbeiter wollen andere Stellen im Konzern annehmen, sondern in Thüringen bleiben", sagt Hoffmann. Sie wechseln teils zur Erfurter Bahn, deren Triebfahrzeugführer bereits vor der Netzübernahme in den Zügen des Konkurrenten mitfahren, um Streckenkenntnis zu erlangen.

Abgesehen von den Einnahmen ist das Engagement der DB Regio von Weitblick geprägt. In anderthalb Jahren übernimmt sie Strecken in Nordthüringen von der Erfurter Bahn. "Wir hoffen, dass der Übergang dann genauso gut geregelt wird", sagt Hoffmann.

(Quelle: Tino Zippel / 24.02.12 / OTZ)
hossa21
 
Beiträge: 755
Registriert: 18.06.2008, 11:37
Wohnort: Germany

Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron