Spielplatzmakeup, Schwanendamen und mehr

24.04.2008


Seit Gestern ist ein neues Schwanenweibchen auf dem Crossener Teich.
Die beiden Schwäne halten zwar noch großen Abstand zueinander, aber vielleicht ändert sich das ja noch.





Vor einiger Zeit sind auch die Treppen ans Entenhaus montiert worden.





Heute wurde mit Verschönerungsmaßnahmen am Spielplatz neben den Teich begonnen.
Wie man sieht, werden die Spielgeräte gestrichen.














Weiterhin hat das Pionierbataillon begonnen, die Ahlendorfer Elsterbrücke mit einer neuen Bohlenschicht zu belegen.
Danach steht dem diesjährigem Brückenfest nichts mehr im Wege, außer vielleicht schlechtes Wetter.