Eine besondere Veranstaltung gab es am Sonnabend, den 14. November, 21 Uhr in Crossen:
Die Gruppen "Rocksack", "High Voltage" und "InUtero" spielten gemeinsam für einen gemeinnützigen Zweck.

Es war das letzte Konzert vorm Umbau des einstigen Klubhauses der Stahlwerker zum Bürgerhaus.
Es war sehr gut besucht, mit 362 zahlenden Gästen

Filmbericht

Leider liegt uns nur Videomaterial des Auftritts von Rocksack vor.

Für dieses Video möchte ich mich bei Holger Becker bedanken, der es bereit gestellt hat.


25.11.2009